Ein Leben für die Reflexion

Ein Leben für die Reflexion

WDR 5 Scala - Bücher | 27.10.2017 | 07:04 Min.

Silvia Bovenschens Arbeit "Die imaginäre Weiblichkeit" aus dem Jahr 1979 gilt als Meilenstein feministischer Wissenschaft. Ihr 2006 erschienenes Buch "Älter werden" war auch beim breiteren Publikum ein großer Erfolg. Die Schriftstellerkollegin Antje Strubel erinnert an sie.

Download

Aktuelle Beiträge