Gregor Schneider mit Werken aus drei Jahrzehnten in Bonn

Gregor Schneider mit Werken aus drei Jahrzehnten in Bonn

WDR 5 Scala - aktuelle Kultur | 02.12.2016 | 12:44 Min.

Seit seiner Arbeit "totes Haus ur" zählt Gregor Schneider zu den bedeutendsten Gegenwartskünstlern weltweit. Nun entwirft er für die Bonner Bundeskunsthalle einen Ausstellungsparcours seiner wichtigsten Werke. Jörg E. Mayer stellt den "unheimlichsten Künstler der Gegenwart" in Scala vor.

Download

Aktuelle Beiträge

Mehr Aktuelles