Ganztag ist überbewertet

Ganztag ist überbewertet

WDR 5 Politikum - Gespräch | 14.11.2017 | 05:40 Min.

In der Politik wird der Ausbau der Ganztagsschulen als Allheilmittel gesehen, um die sozialen Nachteile von Schülern abzufedern. Das ist ein Irrglaube, meint der Erziehungswissenschaftler Klaus Zierer.

Download

Aktuelle Beiträge

Mehr Gespräch, Interview und Talk