Falsche Nähe zu Russland

Falsche Nähe zu Russland

WDR 5 Politikum - Gespräch | 12.01.2017 | 05:54 Min.

Ein falsches Verständnis der Geschichte führt oft zu mangelnder Distanz gegenüber Russland, meint SPD-Außenpolitiker Markus Meckel. Weder deutsche Kriegsschuld noch das Erbe der Ostpolitik sind ein Grund, auf Kritik zu verzichten.

Download

Aktuelle Beiträge

Mehr Gespräch, Interview und Talk