Lancet-Studie: Neun Millionen Tote durch Umweltschäden weltweit

Lancet-Studie: Neun Millionen Tote durch Umweltschäden weltweit

WDR 5 Morgenecho - Kommentar | 21.10.2017 | 02:38 Min.

Jeder sechste Todesfall weltweit ist laut einer Studie eine Folge von Luft-, Wasser-, oder Bodenverschmutzung. Das ist vor allem in ärmeren Ländern, aber auch in Deutschland der Fall. Ein Kommentar von NDR-Reporter Ferdinand Klien.

Download

Aktuelle Beiträge