"Bundeshacker": Skepsis wegen Personalnotstand

"Bundeshacker": Skepsis wegen Personalnotstand

WDR 5 Morgenecho - Interview | 14.09.2017 | 05:51 Min.

Heute eröffnet die Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich, Zitis, auch die "Bundeshacker" genannt. IT-Experte Sandro Gaycken gefällt die Zitis-Mission - hat aber Zweifel, ob genügend gute Hacker dort anheuern werden.

Download

Aktuelle Beiträge

Mehr Gespräch, Interview und Talk