Neuer Archäologiefund: Der Koloss von Kairo

Neuer Archäologiefund: Der Koloss von Kairo

WDR 5 Leonardo Top Themen | 09.03.2017 | 06:26 Min.

Ein deutsch-ägyptisches Forscherteam um den Leipziger Archäologen Dietrich Raue hat gerade das 4,50 m große Stück einer Kolossal-Statue entdeckt. Das knapp 3300 Jahre alte Monument zeigt den muskulösen Oberkörper von Pharao Ramses. In der Antike war der Fundort der Tempelbezirk von Heliopolis, der heiligsten Stadt des Alten Ägyptens. Heute liegt er mitten in einem Kairoer Wohnviertel. - AutorIn: Cornelia Wegerhoff

Download

Aktuelle Folgen

Mehr Wissenschaft