Die Welt bestrafen

Die Welt bestrafen

WDR 5 Diesseits von Eden | 03.09.2017 | 04:44 Min.

Junge Islamisten werden von einer "fehlgeleiteten Spitiritualität" angetrieben, sagt der französische Politikprofessor Olivier Roy, Autor des Buches "Ihr liebt das Leben, wir lieben den Tod". "Sie meinen, mit einer Welt konfrontiert zu sein, in der nur das Vergnügen zählt. Diese Welt wollen sie im Grunde bestrafen." Olivier Roy "Ihr liebt das Leben, wir lieben den Tod" Der Dschihad und die Wurzeln des Terrors, 2017, 176 Seiten, Siedler Verlag. Autorin: Martina Zimmermann.

Download

Aktuelle Beiträge