BVB - Anschlag aus Geldgier?

BVB - Anschlag aus Geldgier?

WDR 4 Zur Sache | 21.04.2017 | 01:52 Min.

Von Stephan Karkowsky. Der Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund am 11. April scheint aufgeklärt: Die Polizei nahm einen 28-jährigen Deutschrussen aus Freudenberg fest. Er habe den Anschlag nach Erkenntnissen der Ermittler verübt, damit der Aktienkurs des Fußballvereins sinkt. Damit wollte er Millionen an der Börse verdienen.

Download

Mehr Meinung