1807: Das Abziehbild wird patentiert

1807: Das Abziehbild wird patentiert

WDR 4 Meilensteine und Legenden | 10.07.2017 | 02:28 Min.

Als die Gebrüder Girard aus Paris am 10. Juli 1807 ihr Patent in den Händen hielten, ahnten sie nicht, was sie damit einmal auslösen würden. Sie hatten ein Verfahren entwickelt, mit dem man mit Hilfe von Zuckerlösungen mehrfarbig produzierte Kupferstiche auf lackiertes Blech "abdrucken" konnte. Kurz gesagt: Sie hatten den Vorläufer des Abziehbildes erfunden. Gut 50 Jahre später hatte ein Nürnberger Spielzeugfabrikant die Idee, die bunten Klebebildchen Kindern in die Heftchen zu drücken. Autor: Martina Meißner.

Download

Aktuelle Folgen

Mehr Geschichte