Cannes 2017: Frauen zeigen ihr Gesicht, Männer die Filme

Cannes 2017: Frauen zeigen ihr Gesicht, Männer die Filme

WDR 4 | 25.05.2017 | 02:34 Min.

Erst einmal in der Geschichte hat eine Frau die goldene Palme bei den Filmfestspielen von Cannes gewonnen: 1993 hat Jane Campion für "Das Piano" die Auszeichnung erhalten. Seitdem: Fehlanzeige. Immer haben Männer die Trophäe gewonnen. Das könnte sich in diesem Jahr ändern: Zwei Frauen sind als Regisseurinnen nominiert. Grundsätzlich regen sich gerade Proteste gegen die männerdominierte Filmwelt. Autor: Claudia Deeg.

Download

Weitere Themen