CD-Tipp: das Notos Quartett spielt Bartók, Dohnányi und Kodály

CD-Tipp: das Notos Quartett spielt Bartók, Dohnányi und Kodály

WDR 3 TonArt | 23.02.2017 | 02:39 Min.

Ungarische Schätze spielt das Berliner Notos Quartett auf seiner Debüt-CD: zwei Klavierquartette und ein Streichtrio - selten und im Falle Bartóks sogar erstmals gespielte Kammermusik zwischen Romantik und Moderne. ("Hungarian Treasures", Werke von Bartók, Dohnányi und Kodály, Notos Quartett, RCA 889854118822)

Download

Aktuelle Folgen

Mehr Musik