CD-Rezension: Debüt von Joseph-Maurice Weder

CD-Rezension: Debüt von Joseph-Maurice Weder

WDR 3 TonArt | 18.09.2017 | 07:06 Min.

Angst vor großen Werken kennt der Pianist Joseph-Maurice Weder nicht: Schon bei seinem Konzertdebüt spielte er Liszts tückische h-Moll Sonate. Genau die findet sich - neben Schumanns "Kinderszenen" - auf seiner ersten Solo-CD. Christoph Vratz hat sie gehört. (Franz Liszt: Sonate h-Moll + Robert Schumann: Kindeszenen op. 15; Joseph-Maurice Weder, Klavier; MDG SACD 904 2042-6)

Download

Aktuelle Folgen

Mehr Musik