Kunst am Bau im virtuellen Museum

Kunst am Bau im virtuellen Museum

WDR 3 Resonanzen | 28.08.2017 | 08:55 Min.

Kunstwerke für Behörden oder Ämter sind meist nicht öffentlich zugänglich, wohl aber öffentlich finanziert. Im "Museum der 1000 Orte" wird die vom Bund finanzierte Kunst am Bau virtuell erlebbar. Ein Gespräch mit Projektleiterin Ute Chibidziura.

Download