Journalismus in der Krise

Journalismus in der Krise

WDR 3 Resonanzen | 28.02.2017 | 08:55 Min.

15 Journalistik-Studierende haben zusammen mit ihrem Professor Michael Steinbrecher die Gründe untersucht, warum der Journalismus in der Krise steckt. Die Ergebnisse gibt es jetzt in Buchform - und im Gespräch mit Michael Steinbrecher in den Resonanzen.

Download

Aktuelle Folgen