WDR 3 Kultur am Sonntag

Gut informiert am Wochenende

WDR 3 Kultur am Sonntag

Up to Date mit WDR 3 Kultur am Sonntag. Das Sonntagsmagazin informiert Sie mit Reportagen, Gesprächen und Kommentaren über alles Wichtige zum Kulturleben in Nordrhein-Westfalen.

WDR 3 Kultur am Sonntag | 21.05.2017 | 04:50 Min.

Ein deutsches Projekt des Archäologen Thomas Weber hilft syrischen Flüchtlingskindern in Jordanien, die Schätze ihrer Heimatregion kennen zu lernen, um sie später - als Erwachsene - besser zu schützen. Anna Osius hat das Projekt besucht.

WDR 3 Kultur am Sonntag | 21.05.2017 | 05:56 Min.

In der Hauptstadt von Karneval und Comedy sprießt auch Humor mit ernstgemeinter Absicht. Beim 7. Festival des politischen Kabaretts in Köln gibt es vom 19. bis 25. Mai Satire satt mitten im Superwahljahr. Ein Beitrag von Walter Muffler.

WDR 3 Kultur am Sonntag | 30.04.2017 | 08:02 Min.

Die WDR 3 Hörspielreihe FREIE WAHL, die am 1. Mai beginnt, erinnert an die Wirkmacht politischer Utopien und die Bedeutung von Ausdifferenzierung und Pluralität. Die WDR-Hörspielchefin Martina Müller-Wallraf gibt einen Ausblick.

WDR 3 Kultur am Sonntag | 09.04.2017 | 05:47 Min.

Ein unverwechselbarer Ton, der den Barock in die Moderne trägt, zeichnet die Gedichte von Johannes Bobrowski aus. Zu seinem 100. Geburtstag erinnert Terry Albrecht an den Lyriker.

WDR 3 Kultur am Sonntag | 09.04.2017 | 03:38 Min.

"Der wichtigste deutsche Musikpreis" sei der ECHO, heißt es immer. Aber warum interessieren sich dann die Musikkonsumenten so wenig dafür? Spekulationen von Sigrid Fischer im Zwischenruf.

WDR 3 Kultur am Sonntag | 12.03.2017 | 06:10 Min.

Die Autorin Mithu Sanyal hat in den letzten Wochen einige Erfahrungen zu Fake-News und Shitstorm gemacht. Eine irritierende Erfahrung. Zum Glück gab es neben den Hatemails auch Mails voller Anteilnahme. Ein Erlebnisbericht von Mithu Sanyal.

WDR 3 Kultur am Sonntag | 05.03.2017 | 05:14 Min.

Der belgische Künstler Marcel Broodthaers war Lyriker und Fotograf. Mit Objektkunst und Malerei beeinflusste er die bildende Kunst. Etwa 200 seiner Arbeiten werden nun in Düsseldorf ausgestellt. Ein Beitrag von Thomas Frank.

WDR 3 Kultur am Sonntag | 26.02.2017 | 06:09 Min.

Einen Abend vor den begehrten Oscars gibt es traditionell was mit der Rute für alle Filmschaffenden, die im letzten Jahr besonders armselige Arbeiten abgeliefert haben: den Anti-Oscar, die "Goldene Himbeere". Herwig Katzer über den Preis, den keiner haben will.