Wahre Meisterwerte

Wahre Meisterwerte

WDR 3 Kultur am Mittag | 06.10.2017 | 07:38 Min.

In seinem neuen Buch übt Wolfgang Ullrich Stilkritik an der aktuellen Bekenntniskultur. Der Leipziger Kulturwissenschaftler untersucht die gesellschaftliche Karriere der Werte. Ein Wohlgefühl für Wohlstandsmenschen sei kein echtes Engagement. Die politisch so korrekte Nachhaltigkeit können sich viele nicht leisten. Statt sich ein gutes Gewissen zu erkaufen, plädiert Wolfgang Ullrich für die Wiederentdeckung von Tugenden. Ein Gespräch über die neue Moralaristokratie.

Download

Aktuelle Folgen

Mehr Kultur