Unmoralisch, unafrikanisch: Homophobie in Kenia

Unmoralisch, unafrikanisch: Homophobie in Kenia

WDR 3 Kultur am Mittag | 17.05.2017 | 03:41 Min.

Homosexuell zu sein gilt in Kenia noch immer als unmoralisch, unnatürlich und unafrikanisch: Homosexuelle Akte werden mit bis zu 14 Jahren Gefängnis bestraft. Linda Staude berichtet anlässlich des Internationalen Tages gegen Homophobie.

Aktuelle Folgen

Mehr Kultur