Zugeparkt - und jetzt? Falschparker mit der "Petz-App" melden

Zugeparkt - und jetzt? Falschparker mit der "Petz-App" melden

WDR 2 | 26.07.2017 | 03:18 Min.

Es ist schwierig, in Großstädten einen Parkplatz zu finden und manchmal ist es noch schwieriger, wieder heraus zu kommen. Falschparker parken teilweise Feuerwehrzufahrten, Garagen oder Behindertenparkplätze zu. Betroffene sollten das Ordnungsamt und in gefährlichen Fällen die Polizei anrufen, berichtet Sebastian Auer, WDR 2 aktuell. Oder man greift zum Smartphone und meldet den Falschparker per "Petz-App", denn die gibt es auch.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2

Mehr Aktuelles