Werden deutsche Leichtathleten zu schlecht gefördert?

Werden deutsche Leichtathleten zu schlecht gefördert?

WDR 2 | 10.08.2017 | 03:19 Min.

Am Rande der Leichtathletik-WM in London ist Kritik an der Bezahlung der Athleten laut geworden. Die Fördergelder reichen bei manchen Sportlern kaum, um die Miete zu bezahlen. Ist der Spitzensport Leichtathletik eine Schuldenfalle? Burkhard Hupe berichtet für WDR 2 aus London.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2

Mehr Aktuelles