Unternehmerverbände NRW: Unternehmens- und Arbeitnehmerwünsche in Einklang bringen

Unternehmerverbände NRW: Unternehmens- und Arbeitnehmerwünsche in Einklang bringen

WDR 2 | 14.11.2017 | 03:42 Min.

Der Acht-Stunden Tag ist etwas für die Geschichtsbücher - meint der Wirtschaftsweise Christoph Schmidt und fordert nur noch eine maximale Wochenarbeitszeit. Arbeitnehmer können nachmittags nach Hause kommen, sich um die Kinder kümmern und abends weiter arbeiten, sagt Johannes Pottering, Vertreter der Unternehmerverbände in NRW. Unternehmens- und Arbeitnehmerwünsche sollten in Einklang gebracht werden.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2

Mehr Aktuelles