Tödliche Keime entstehen in Antibiotika-Abwasser

Tödliche Keime entstehen in Antibiotika-Abwasser

WDR 2 | 04.05.2017 | 03:17 Min.

Große Pharma-Hersteller tragen offenbar dazu bei, dass multiresistente, tödliche Erreger entstehen und sich weltweit ausbreiten. Das haben Recherchen von WDR, NDR und der Süddeutschen Zeitung ergeben. Jetzt wurden Gewässerproben rund um die Pharmafabriken der indischen Stadt Hyderabad genommen. Zwei Labore haben nachgewiesen, dass die Abwässer mit Antibiotika verseucht sind und dort entstehen diese Keime, berichtet WDR 2 Reporterin Christina Adelhardt.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2

Mehr Aktuelles