Sexuelle Belästigung - erkennen und bekämpfen

Sexuelle Belästigung - erkennen und bekämpfen

WDR 2 | 13.10.2017 | 04:19 Min.

Jede Frau hat schon einmal klebrige Bemerkungen und Blicke von Männenr abbekommen. Christine Lüders, Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes, hat auf WDR 2 erklärt, dass sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz nicht erst bei Berührungen anfange, es könne auch um Blicke und Bemerkungen gehen oder das Aufhängen von pornografischen Bildern. Generell gehe es um nicht einvernehmliche Handlungen und es lohne sic, dagegen vorzugehen, denn "jede Frau, die mutig ist, hilft auch anderen Frauen".

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2

Mehr Aktuelles