NRW: "Bündnis für Infrastruktur" soll Bauprojekte vorantreiben

NRW: "Bündnis für Infrastruktur" soll Bauprojekte vorantreiben

WDR 2 | 20.09.2016 | 03:34 Min.

NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin hat am Dienstag (20.09.2016) zusammen mit Verkehrsminister Michael Groschek ein "Bündnis für Infrastruktur" vorgestellt. Es soll durch einen verstärkten Dialog mit den Bürgern den Ausbau von Straßen und anderen Infrastrukturprojekten beschleunigen. Wolfgang Otto berichtet für WDR 2.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2

Mehr Aktuelles