Ferienbeginn: Reisen erweitert den Horizont

Ferienbeginn: Reisen erweitert den Horizont

WDR 2 | 16.07.2017 | 04:48 Min.

Die Sommerferien haben begonnen, viele Menschen denken jetzt an Urlaub und ans Reisen. Mathias Polyticki, Autor des Buches "Schrecklich schön und weit und wild - Warum wir reisen und was wir dabei denken", hat auf WDR 2 erzählt, was er am Reisen so wichtig findet. Es gehe um die persönliche Begegnung über Grenzen hinweg. Das sei der Anreiz und das eigentliche Geschenk. Darüber hinaus sei man als eine Art "Sonderbotschafter" seiner eigenen Kultur und trage so auch zur Völkerverständigung bei.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2

Mehr Aktuelles