Die schulische Leistung der deutschen Viertklässler hat nachgelassen

Die schulische Leistung der deutschen Viertklässler hat nachgelassen

WDR 2 | 13.10.2017 | 02:45 Min.

Die deutschen Viertklässler sind im Rechnen und Schreiben nicht mehr so gut wie noch vor fünf Jahren. Und NRW liegt überall unter dem Bundesdurchschnitt. Das ist das Ergebnis einer Bildungsstudie der Humboldt Uni. Als möglichen Grund dafür sehe die Kultusministerkonferenz den gestiegenen Anteil von Schülern mit Mitgrationshintergrund - vor allem in NRW, berichtet Julia Barth, WDR 2 Berlin. Hinzu kommen Inklusion und Lehrermangel.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2