Ausgebeutet und missbraucht: Viele Flüchtlingskinder werden Opfer von Gewalt

Ausgebeutet und missbraucht: Viele Flüchtlingskinder werden Opfer von Gewalt

WDR 2 | 12.09.2017 | 03:37 Min.

Bei ihrem Fluchtversuch über das Mittelmeer nach Europa werden nach UN-Angaben mehr als drei Viertel der Kinder und Jugendlichen Opfer von Misshandlungen, Ausbeutung oder Menschenhandel. Junge Migranten aus Ländern südlich der Sahara seien besonders gefährdet, heißt es in einem am Dienstag (12.09.2017) veröffentlichten Bericht des Kinderhilfswerks Unicef und der Internationalen Organisation für Migration (IOM).

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2