Anschlag in Paris: Zwischen Wahlkampf und Terror

Anschlag in Paris: Zwischen Wahlkampf und Terror

WDR 2 | 21.04.2017 | 03:09 Min.

In Paris ist am Abend bei einem Terrorattentat mitten auf den Champs-Elysees ein Polizist ums Leben gekommen, drei Menschen wurden verletzt. Am Sonntag ist in Frankreich die erste Runde der Präsidentschaftswahl. Was dieser Anschlag für die Wahl bedeutet und ob er den Rechten, den Hardlinern, in die Hände spielt, hat Kersin Gallmayer, WDR 2 Paris, beleuchtet.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2

Mehr Aktuelles