A1 zwischen Leverkusen und Köln tagelang gesperrt

A1 zwischen Leverkusen und Köln tagelang gesperrt

WDR 2 | 06.10.2017 | 02:52 Min.

Von Freitagabend an wird die A1 ab dem Kreuz Leverkusen in Richtung Koblenz nach und nach gesperrt. Die Sperrung bis Köln-Niehl wird mindestens bis zum kommenden Donnerstag dauern. Experten vermuten eine Weltkriegsbombe unter der Autobahn. Markus Schmitz, WDR 2 Aktuell, rechnet mit erheblichen Verkehrsproblemen.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2

Mehr Aktuelles