Krawall bei Autogrammstunde: Polizei sucht Zeugen

Krawall bei Autogrammstunde: Polizei sucht Zeugen

Nach den Ausschreitungen wegen einer abgebrochenen Autogrammstunde des Rappers Kurdo in Dortmund sucht die Polizei Zeugen. Das teilte sie am Samstag (20.02.2016) mit.

Fans hatten Ermittler mit Flaschen und anderen Gegenständen beworfen, nachdem die Autogrammstunde aufgrund des unerwarteten Massenandrangs am Freitagabend abgebrochen worden war. Zwei Menschen wurden leicht verletzt. Die Polizei setzte Pfefferspray und Hunde ein. Gegen drei Fans wird wegen des Verdachts des Landfriedensbruchs ermittelt.

Stand: 20.02.2016, 16:18

Mehr zum Thema