(16.52 Uhr)

Deutscher Drehbuchpreis 2016 für Anke Sevenich

In Berlin sind die Schauspielerin Anke Sevenich und der Drehbuchautor Stephan Falk mit dem Deutschen Drehbuchpreis ausgezeichnet worden. Die Jury nannte ihr Drehbuch für den Film "Sayonara Rüdesheim" ein leidenschaftliches Plädoyer, das Leben anzunehmen und zu genießen. Die Auszeichnung wurde im Rahmen der Berlinale verliehen. Zusätzlich zum Preisgeld von 10.000 Euro erhalten Anke Sevenich und Stephan Frank Fördermittel von bis zu 20.000 Euro, damit sie ihr Drehbuch zur Filmreife weiterentwickeln können.