(15.01 Uhr)

Britischer "Independent" stellt Print-Ausgabe ein

Die britische Tageszeitung "The Independent" stellt ihre gedruckte Ausgabe ein. Wie das Mutterhaus ESI Media mitteilte, wird das Blatt am 26. März zum letzten Mal in gedruckter Form erscheinen. Das Unternehmen will sich künftig auf die "Independent"-Website konzentrieren und eine mobile Anwendung herausbringen. Wie viele Zeitungen litt das Blatt in der letzten Zeit unter einem Auflagenschwund. Derzeit hat es eine verkaufte Auflage von rund 60.000 und ist damit die am wenigsten gelesene überregionale Tageszeitung im Vereinigten Königreich.