(14.03 Uhr)

HG. Butzko erhält Bayerischen Kabarettpreis

Der Kabarettist HG. Butzko aus Gelsenkirchen bekommt in diesem Jahr den Bayerischen Kabarettpreis. Zur Begründung heißt es, Butzko sei "ein Meister des Politischen, der dem deutschen Kabarett Tiefe verleiht - als Bürger, Philosoph und Mitdenker." Der Ehrenpreis geht an Georg Schramm, der sich als kriegsversehrter Rentner Lothar Dombrowski einen Namen machte. Schramm hatte vor zwei Jahren seine Solo-Karriere beendet. Die Preise werden am 12. September im Münchner Lustspielhaus überreicht.