(11.42 Uhr)

Polarpreis für Opernsängerin Bartoli und Songwriter Max Martin

Die italienische Opernsängerin Cecilia Bartoli und der schwedische Songwriter und Musikproduzent Max Martin werden in diesem Jahr mit dem schwedischen Polar-Musikpreis ausgezeichnet. Die Jury in Stockholm hob besonders den Einsatz der Opernsängerin Cecilia Bartoli für alte, lange Zeit vergessene Musik aus dem 17. bis 19. Jahrhundert hervor. Max Martin überzeugte mit seinen Songs für Britney Spears, Katy Perry und Taylor Swift. Kein anderer Produzent und Songwriter habe in den vergangenen 20 Jahren ähnlich weit verbreitete Songs komponiert. Der Polar-Musikpreis wird von der Stig-Andersen-Stiftung vergeben und ist mit umgerechnet je 105.000 Euro dotiert. Er wird im Juni in Stockholm vom schwedischen König verliehen.