(17.42 Uhr)

Autorenfilmer Haro Senft gestorben

Der Filmemacher Haro Senft ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Senft war Autorenfilmer der ersten Stunde. 1962 zählte er zu den Unterzeichnern des Oberhausener Manifests, mit dem Filmemacher seichten Heimat- und Liebesschnulzen den Kampf erklärten. Im gleichen Jahr wurde seine Dokumentation "Kahl" als erster deutscher Kurzfilm für den Oscar nominiert. Senft produzierte auch zahlreiche Kinderfilme und war einer der Autoren der TV-Serie "Rappelkiste". 2012 wurde Haro Senft mit der Berlinale-Kamera der Berliner Filmfestspiele ausgezeichnet.