(18.09 Uhr)

Unterlinden-Museum in Colmar wird wiedereröffnet

Am Samstag wird das Unterlinden-Museum in Colmar offiziell wiedereröffnet. Es wurde von den Schweizer Architekten Herzog & de Meuron in den vergangenen drei Jahren umgebaut und erweitert. Das Museum beherbergt den Isenheimer Altar von Matthias Grünewald und gilt als eines der wichtigsten Kunstmuseen Frankreichs außerhalb von Paris. Zur Feier der Wiedereröffnung wird Frankreichs Staatspräsident François Hollande in Colmar erwartet. Für Besucher ist das Haus bereits seit einigen Wochen wieder zugänglich.