(08.45 Uhr)

Französischer Schriftsteller Michel Tournier gestorben

Einer der bedeutendsten Schriftsteller Frankreichs ist tot: Michel Tournier ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Seinen internationalen Durchbruch hatte er 1970 mit dem Buch "Der Erlkönig". Für den Roman über eine Reise durch Ostpreußen während des Zweiten Weltkriegs erhielt Tournier den begehrten Prix Goncourt. Die Geschichte wurde 1996 unter dem Titel "Der Unhold" von Volker Schlöndorff verfilmt. Frankreichs Premierminister Manuel Valls würdigte Tournier als einen "herausragenden Erzähler".