(15.04 Uhr)

Dramatiker Thomas Köck erhält Kleist-Förderpreis

Der aus Österreich stammende Autor Thomas Köck erhält den Kleist-Förderpreis für junge Dramatikerinnen und Dramatiker. Das teilte die Jury in Frankfurt an der Oder mit. Der 29-jährige Köck wird für sein Stück "paradies fluten" geehrt. Der Kleist-Förderpreis ist mit 7.500 Euro dotiert und garantiert die Uraufführung des Werkes. "paradies fluten" wird vom Staatstheater Mainz produziert und hat bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen Anfang Juni Premiere.