(11.50 Uhr)

Berlin soll Integrationsradio bekommen

In Berlin soll in diesem Frühjahr ein Integrationsradio auf Sendung gehen. Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg hat ein Programm in deutscher und arabischer Sprache ausgeschrieben. Es soll Informationen und Service für Flüchtlinge bieten und zugleich Sprachkompetenz vermitteln. Die Medienanstalt stellt für den Sender eine UKW-Frequenz zur Verfügung und übernimmt im ersten Sendejahr die Kosten. In Berlin und Brandenburg leben derzeit etwa 100.000 Flüchtlinge.