(11.24 Uhr)

New Yorker Philharmoniker trauern um Pierre Boulez

Die New Yorker Philharmoniker trauern um ihren früheren Chefdirigenten Pierre Boulez. Das Orchester teilte mit, dass es dem Komponisten und Dirigenten alle für diese Woche geplanten Konzerte widmen werde. Der derzeige Chefdirigent des Orchesters, Alan Gilbert, sagte, für ihn persönlich sei Boulez ein "immer großzügiger Mentor und Freund" gewesen. Pierre Boulez, hatte die New Yorker Philharmoniker von 1971 bis 1977 geleitet. Er starb am Dienstag im Alter von 90 Jahren.