(10.32 Uhr)

Ai Weiwei stellt Werke in Pariser Kaufhaus aus

Der chinesische Künstler und Dissident Ai Weiwei stellt einige seiner Werke in einem Pariser Kaufhaus aus. Ab Mitte Januar werden in dem Luxus-Kaufhaus Bon Marchè vier Wochen lang riesige Figuren des Künstlers zum Thema Kindheit gezeigt, darunter Drachen aus Bambus und Seidenpapier. Ai Weiwei gilt als berühmtester zeitgenössischer Künstler Chinas. Wegen seines Einsatzes für Menschrechte und Demokratie wurde er 2011 in seiner Heimat inhaftiert und durfte jahrelang das Land nicht verlassen.