(12.03 Uhr)

Sonderheft von "Charlie Hebdo" erschienen

Ein Jahr nach dem Anschlag auf die Redaktion von "Charlie Hebdo" ist am Mittwoch eine Sonderausgabe des französischen Satiremagazins erschienen. Das Heft ist mit 32 Seiten doppelt so stark wie üblich. Die Sonderausgabe mit einer Auflage von einer Million Exemplaren wird auch international vertrieben. In Deutschland liegen 50.000 Exemplare aus. In dem Heft mit einem bewaffneten Gott auf dem Titelblatt geht es ausführlich um Religionskritik. Der Angriff auf "Charlie Hebdo" war im Januar der Anfang einer drei Tage währenden Terrorserie mit insgesamt 17 Opfern.