(17.42 Uhr)

Dirigent und Komponist Klaus Arp gestorben

Der Dirigent und Komponist Klaus Arp ist im Alter von 65 Jahren gestorben. Er leitete viele Jahre das Rundfunkorchester Kaiserslautern des Südwestfunks und war als Gastdirigent internatinol tätig. Klaus Arp war seit 1993 Professor für Orchesterleitung an der Hochschule für Musik in Mannheim. Zu seinen Kompositionen zählen die Oper "Odysseus auf Ogygia" sowie die Kammeroper "Friendly fire", die 2004 in Berlin uraufgeführt wurde.