(15.15 Uhr)

Neuer Anlauf für Welterbe für Naumburger Dom

Der Förderverein Welterbe an Saale und Unstrut aus Naumburg startet einen zweiten Anlauf zum Unesco-Weltkulturerbe. Ein entsprechender Antrag wurde beim Kulturministerium von Sachsen-Anhalt eingereicht. Der Naumburger Dom als bedeutendes Kunstwerk des Hochmittelalters und die Saale-Unstrut-Region sollen auf die Liste des Unesco-Weltkulturerbes. Im Sommer letzten Jahres hatte das Welterbekomitee in Paris einen ersten Antrag abgelehnt, er sei zu wissenschaftlich und zu lang. Mit einer Entscheidung über den Antrag ist nicht vor 2017 zu rechnen.