"Geheimes Museum" im Kreis Unna entdeckt

"Geheimes Museum" im Kreis Unna entdeckt

Im Kreis Unna ist das Lebenswerk eines bislang völlig unbekannten Künstlers entdeckt worden.

Erwin Hapke schuf Tausende von Faltfiguren aus Papier und Metall, die er in seinem Haus wie in einem Museum arrangierte. Entdeckt wurden die Kunstwerke erst jetzt, nachdem Erwin Hapke im Alter von 79 Jahren gestorben war. Der Künstler, der ursprünglich Biologe war, hatte vier Jahrzehnte in völliger Abgeschiedenheit gelebt. Sein Neffe, der Kölner Philosoph Matthias Burchardt, sagte im WDR, er wolle den Nachlass seines Onkels nun gemeinsam mit einem Team aus Künstlern und Kunsthistorikern sichten, dokumentieren und für die Nachwelt aufbereiten.

Stand: 29.06.2017, 11:37