Skulpturen deutscher Künstlerin in Brüssel aufgestellt

Skulpturen deutscher Künstlerin in Brüssel aufgestellt

Vor dem Gebäude der EU-Kommission in Brüssel sind Skulpturen der deutschen Künstlerin Susanne Boerner enthüllt worden.

Die 13 lebensgroßen Figuren haben abstrakt gehaltene Körper aus verrostetem Metall und bunte Köpfe aus Ton. Die "European Citizans" wurden anlässlich des 60. Jahrestags der Römischen Verträge aufgestellt. Die Unterzeichnung der Verträge von Rom im März 1957 gilt als Grundsteinlegung für die heutige Europäische Union.

Stand: 20.03.2017, 14:39