"Monopol" kürt Anne Imhof zur wichtigsten Künstlerin

"Monopol" kürt Anne Imhof zur wichtigsten Künstlerin

Die deutsche Kunstzeitschrift "Monopol" hat Anne Imhof zur wichtigsten Akteurin der Kunstwelt 2017 gekürt.

Zur Begründung hieß es, die Frankfurter Performancekünstlerin habe in diesem Jahr einen kometenhaften Aufstieg erlebt. Anne Imhof hatte bei der Venedig-Biennale im Deutschen Pavillon die Performance "Faust" gezeigt und damit den Goldenen Löwen für den besten nationalen Beitrag gewonnen. Bereits Anfang November hatte das britische Kunstmagazin "ArtReview" sein jährliches Ranking veröffentlicht. Dort stand die Deutsch-Japanerin Hito Steyerl auf Platz eins.

Stand: 14.11.2017, 16:17