Daniel Hope wird Künstlerischer Leiter an Dresdner Frauenkirche

Daniel Hope wird Künstlerischer Leiter an Dresdner Frauenkirche

Der Geiger Daniel Hope wird Künstlerischer Leiter der Dresdner Frauenkirche. Er übernimmt diese neu geschaffene Position ab 2019.

Daniel Hope kündigte an, er plane 20 bis 25 Konzerte im Jahr unter seiner Leitung. Weiterhin sind auch der Kantor der Frauenkirche Matthias Grünert und der Trompeter Ludwig Güttler für das Konzertprogramms zuständig. Daniel Hope wurde in Südafrika geboren und lebt heute in Berlin. Für seine Leistungen wurde er Anfang der Woche mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Sein autobiografischer Dokumentarfilm "Daniel ­Hope – Der Klang des Lebens" kommt nächste Woche in die Kinos. Seit Januar 2016 moderiert Daniel Hope wöchentlich die Sendung "WDR 3 persönlich".

Stand: 13.10.2017, 12:11