Buchtipp: "Von allen guten Geistern" von Andreas Kollender

"Von allen guten Geistern" von Andreas Kollender

WDR 4 Bücher

Buchtipp: "Von allen guten Geistern" von Andreas Kollender

Von Stefan Keim

Ludwigs Mutter will sich das Leben nehmen. Sie kommt ins Krankenhaus, in die "Irrenabteilung". Im Keller der Klinik herrschen schreckliche Zustände. Die Frau bringt sich um.

Das traumatische Erlebnis wird Ludwig nie verlassen. Als Erwachsener reformiert er die Behandlung psychisch gestörter Menschen in Deutschland. Davon erzählt der packende Roman "Von allen guten Geistern".

"Von allen guten Geistern" von Andreas Kollender

WDR 4 Bücher | 06.06.2017 | 00:46 Min.

Download

Autor Andreas Kollender – 1964 in Duisburg geboren – erzählt schnörkellos, direkt und sehr gefühlvoll. Ludwig Meyer hat mit seinen eigenen Geistern zu kämpfen. Es ist sein Gewissen, das ihn quält, obwohl sich kaum jemand mehr Mühe gegeben hat als er. In Rückblicken erzählt er seine Geschichte. Er reist nach England, wo Ärzte Kranke nicht in Kellern einsperren und in Zwangsjacken stecken. Seine Erkenntnisse bringt  Meyer mit nach Deutschland und kämpft gegen viele Leute, die mit Gemütskranken einfach nichts zu tun haben wollen.

Die größte Hilfe bekommt Ludwig von zwei Frauen. Seine Schwester Julia unterstützt ihn ebenso wie die Schauspielerin Fanny. Er kennt sie schon seit der Kindheit, sie ist in der Nachbarschaft aufgewachsen. Die Liebesgeschichte zwischen den beiden entwickelt sich sehr langsam. Ludwig ist schüchtern und ganz seiner Arbeit ergeben. Erst nach 240 Seiten kommt es zum ersten Kuss, dann allerdings auch schnell zu mehr.

Die großen Ereignisse der deutschen Geschichte im 19. Jahrhundert spielen in den Roman hinein. Zum Beispiel ist Ludwig als Student am Rande in die Revolution von 1848 verstrickt. Ein Freund stirbt vor seinen Augen. Doch trotz dramatischer Rückschläge gibt er niemals auf. Schließlich verkauft er Zwangsjacken auf dem Marktplatz. Ein Moment der Befreiung, denn für die Behandlung seiner Patienten braucht er sie nicht mehr. Ein starkes, mitreißendes Buch!

Von allen guten Geistern
Autor: Andreas Kollender
Verlag: Pendragon
440 Seiten
17 Euro