Die FIFA - Krumme Geschäfte im Fußball

Die FIFA - Krumme Geschäfte im Fußball

Geheime Zahlungen in Millionenhöhe, unerlaubte Absprachen und unfaire Machenschaften – alles Anschuldigungen, die den Weltfußballverband FIFA seit Monaten immer wieder in die Schlagzeilen bringen.

Der ehemalige Präsident der FIFA, Sepp Blatter, ist mittlerweile sogar gesperrt und Geheimdienste wie das FBI ermitteln gegen den Weltfußballverband. Siham möchte herausfinden, was da genau für krumme Geschäfte bei der FIFA gelaufen sind und trifft sich mit dem Sportjournalisten Jochen Leufgens. Was der ihr über den Weltfußballverband erzählt und warum das WM-Finale 2022 nicht im Sommer, sondern kurz vor Weihnachten stattfindet, das erfahrt ihr in dieser Folge von neuneinhalb.

Stand: 04.08.2011, 02:28

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

Sie sind schlauer als Spam-Automaten. Bitte antworten Sie auf folgende Frage:

In welcher Stadt ist der 1. FC Köln zu Hause?

Warum stellt der WDR diese Fragen?

Noch keine Kommentare

Darstellung: